Pro­jek­te.

Eine Aus­wahl mei­ner Pro­jek­te — aus Grün­den der Ver­schwie­gen­heits­ver­pflich­tung kön­nen nicht alle Unter­neh­men nament­lich genannt wer­den. Bis dato ca. 60 Free­lan­ce-Pro­jek­te in 10 Jahren

Wie kann ein Por­tal den Spaß an einer Fuß­ball-Meis­ter­schaft (in Coro­na-Zei­ten) erhöhen?

Kon­sum­gü­ter 2020 & 2021
in Koop. mit Inter­ac­ti­ve Mar­ke­ting Group

  • Daten­ge­trie­be­ne Kon­zep­ti­on eines Portals.
  • Ent­wick­lung eines Ziel­bil­des in Projektworkshops
  • Defi­ni­ti­on poten­ti­el­ler Themenfelder
  • Beglei­tung einer Rele­vanz­ana­ly­se (Such­vo­lu­men)
  • Über­set­zung in The­men und Formate

Wie las­sen sich Bezie­hun­gen in Hil­fe-zur-Selbst­hil­fe-Kur­sen online verbessern?

Modern Love School, seit 2018

  • Grün­dung und Geschäfts­füh­rung gemein­sam mit einem Part­ner (Eric Hegmann).
  • E‑Lear­ning-Por­tal mit 10 wis­sen­schaft­lich fun­dier­ten Online­kur­sen zur Ver­bes­se­rung der Bezie­hungs­fä­hig­keit — Leit­ge­dan­ke: “Jeder kann Lie­be lernen”.
  • Kon­ti­nu­ier­li­che Wei­ter­ent­wick­lung des Kurs-Port­fo­li­os gemein­sam mit Coa­ches und Therapeuten.
  • Fort­lau­fen­de Ver­bes­se­rung der Didak­tik und Lear­ning Experience.
  • Busi­ness Deve­lo­p­ment, Online-Mark­t­ing, Internationalisierung.
  • Visi­on: Digi­ta­les Öko­sys­tem rund um die Liebe.

Mit wel­chen Con­tent-Stra­te­gien las­sen sich neue digi­ta­le Kun­den gewinnen?

Ver­kehrs­mit­tel­un­ter­neh­men, 2018–2020
in Koop. mit Inter­ac­ti­ve Mar­ke­ting Group

  • Ent­wick­lung von Con­tent-Stra­te­gien zur Gewin­nung neu­er Kun­den in ver­schie­de­nen Märk­ten und Geschäftsbereichen.
  • Mit­ar­beit im Con­tent-Team für Rese­arch und zur Über­set­zung der Stra­te­gien in Con­tent-Kon­zep­te, UX/UI und Content-Partnering.
  • Fach­li­che Steue­rung diver­ser Con­tent-Kon­zep­te in Zusam­men­ar­beit mit Geschäftsbereichen.
  • Bera­tung bei der redak­tio­nel­len Umset­zung — Tag­ging, Tona­li­tät, jour­na­lis­ti­sche Qua­li­tät, SEO, etc.
  • Pro­duct Owner (Eltern­zeit­ver­tre­tung) für zwei digi­ta­le Pro­dukt­ent­wick­lun­gen (App und Portal).

Wie kön­nen wir bereits vor Pro­dukt-Ein­füh­rung poten­ti­el­le Kun­den gewinnen?

Auto­mo­bil­kon­zern 2016–2018
in Koop. mit Inter­ac­ti­ve Mar­ke­ting Group

  • Kon­zep­ti­on eines daten­ge­trie­be­nen Con­tent-Maga­zins auf Basis einer Rele­vanz­ana­ly­se (Such­vo­lu­men).
  • Gemein­sa­me Ent­wick­lung einer Produktvision.
  • Über­set­zung in Kate­go­rien, The­men und Formate.
  • Ent­wick­lung einer Redaktions-Guideline
  • Bera­tung des Redaktionsteams.

Neh­men jetzt Kon­takt auf für ein unver­bind­li­ches Gespräch!

mail@barbara-hamm.de
+49 (0)151 — 14 27 15 35

Wie ver­wan­delt man eine Web­site in begrenz­ter Zeit in ein respon­si­bles Portal?

Luft­fahrt­un­ter­neh­men, 2016–2018
in Koop. mit Inter­ac­ti­ve Mar­ke­ting Group

  • Bestands­auf­nah­me — Zie­le, Orga­ni­sa­ti­on, Fortschritt.
  • Fin­den eines Fulltime-Projektmanagers.
  • Gemein­sa­me Ein­füh­rung und Ent­wick­lung einer indi­vi­du­ell pas­sen­den agi­len Arbeits­wei­se sowie von Rol­len und Abläu­fen, Ein­füh­rung Jira.
  • Suk­zes­si­ver Relaunch in Ausbaustufen.
  • Lau­fen­de Abstim­mung mit der zen­tra­len IT.
  • Pro­gramm-Manage­ment inkl. Steering.
  • Risi­ko-Manage­ment.
  • Suk­zes­si­ves Über­ge­ben der Auf­ga­ben an das ver­grö­ßer­te Team.

Wie kom­men wir in der neu geschaf­fe­nen Unit “digi­ta­les Geschäft” schnell weiter?

Fiss­ler, 2015

  • Unter­stüt­zung des neu­en Bereichs „Digi­ta­les Geschäft“.
  • Orga­ni­sa­ti­on & Abgrenzung.
  • Unter­stüt­zung bei Agen­tur­aus­schrei­bung & Pitch.
  • Work­shops mit der neu­en Agentur.

Wie kön­nen wir mit einem neu­en HR-Por­tal vie­le neue Mit­ar­bei­ter gewinnen?

Volks­wa­gen / Auto­vi­si­on, 2015
in Koop. mit ms/hamburg

  • Neu-Kon­zep­ti­on der HR-Platt­form in Zusam­men­ar­beit mit einem Pro­jekt­team mit acht Unternehmensbereichen.
  • Bestands­auf­nah­me: aktu­el­le Platt­form, Erfahrungen.
  • Rese­arch Nut­zer­be­dürf­nis­se: Was brau­chen und begeis­tert Interessent*innen?
  • Ent­wick­lung einer Produktvision.
  • Defi­ni­ti­on der rele­van­ten Use-Cases.
  • Kon­zep­ti­on des Por­tals in der ers­ten Aus­bau­stu­fe – Aufbau,
    Sei­ten­ty­pen, Kom­po­nen­ten, Funktionen
  • Anfor­de­run­gen an IT-Sys­te­me, Design, Ansprache,
    SEO, Mobi­le For­ma­te, Per­so­nen, Partner.

Wie kön­nen wir unse­re Unter­neh­mens­be­rei­che von Online-Wer­be­plat­zie­run­gen begeistern?

Otto­group, 2015

  • Recher­che und Ent­wick­lung visu­el­ler Ansät­ze und Inte­gra­ti­ons­mög­lich­kei­ten im Vor­feld des Auf­baus einer neu­ern Adver­ti­sing Plattform.
  • Lau­fen­de Dis­kus­si­on und Abstim­mung mit dem Kern-Team.
  • Prä­sen­ta­ti­on und Diskussion.

Wie schaf­fen wir einen zen­tra­len Ort der Kom­mu­ni­ka­ti­on für alle Mit­ar­bei­ter an allen Standorten?

Medi­en­grup­pe M.Dumont Schau­berg 2014
in Koop. mit ms/hamburg

  • Kon­zep­ti­on im & gemein­sam mit dem Unter­neh­men – Steue­rung des Konzeptionsprozesses.
  • Bestands­auf­nah­me bestehen­der Intra­net-Lösun­gen an diver­sen Standorten.
  • Rese­arch von Best-Prac­ti­ce-Lösun­gen am Markt.
  • Bedarfs­ana­ly­se: Was wol­len, suchen, brau­chen Men­schen im Unternehmen?
  • Ent­wick­lung eines Zielbildes.
  • Fest­le­gung von Fea­tures für die ers­te Aus­bau­stu­fe (MVP).
  • Ent­wurf der wei­te­ren agi­le Opti­mie­rungs­we­ge — Fokus auf Social Features.
  • Detail­kon­zep­ti­on von Con­tent, Fea­tures, UX für den Start.

Mit wel­chem Con­tent erzeu­gen wir ein Maxi­mum an kom­mer­zi­ell rele­van­tem Traffic?

United Inter­net / 1&1 2014–2015
in Koop. mit takevalue

  • Grob­kon­zept für das Online-Maga­zin Digi­tal Gui­de in Koope­ra­ti­on mit takevalue.
  • Dis­kus­si­on eines daten­ge­trie­be­nen Vor­ge­hens: Nut­zer­be­dürf­nis­se spie­geln sich in Suchbegriffen.
  • Defi­ni­ti­on von The­men­fel­dern, Such­vo­lu­men­ana­ly­se inner­halb und im Kon­text die­ser Felder.
  • Ablei­tung der Posi­tio­nie­rung und Seitenstruktur.
  • Bei­spie­le für die redak­tio­nel­le Umsetzung

Wie gene­rie­ren wir mehr Kun­den durch geziel­te Stei­ge­rung von orga­ni­scher Reichweite?

Mobil­funk­un­ter­neh­men, 2013–2018
in Koop. mit Inter­ac­ti­ve Mar­ke­ting Group und takevalue

  • Steue­rung einer Task For­ce im Online Mar­ke­ting mit Unter­stüt­zung zwei­er SEO-Agenturen.
  • Gemein­sa­me Ent­wick­lung eines Kon­zep­tes für die inter­dis­zi­pli­nä­re Gene­rie­rung von orga­ni­schem Traffic.
  • Beglei­tung der Umset­zung in allen Con­tent-Berei­chen, fort­lau­fen­de Analyse.
  • Know­how-Trans­fer.
  • Ent­wick­lung von Blau­pau­sen zur lang­fris­ti­gen Nutzung.

Wie kön­nen wir unse­ren Relaunch nut­zen, MOPO.de bes­ser zu machen?

Ham­bur­ger Mor­gen­post (MOPO), 2011

  • Ent­wick­lung von Vor­schlä­gen zur Schär­fung der inhalt­li­chen Schwer­punk­te und zur Opti­mie­rung redak­tio­nel­ler Workflows.
  • Vor­schlä­ge in Bezug auf Reich­wei­ten-Poten­ti­al, SEO und Responsiveness.
  • Check­lis­te zur Ver­mei­dung von Reich­wei­ten­ver­lust beim Relaunch.
  • Gemein­sa­me Workshops.

Geben Sie mir 3 Tage …

… und ich skiz­zie­re die Lösung für Ihr Pro­blem. Dann haben Sie einen zwei­ten Über­blick und star­ten neu durch! Neh­men Sie ein­fach Kon­takt auf für ein unver­bind­li­ches Gespräch!

mail@barbara-hamm.de
+49 (0)151 — 14 27 15 35